Ihr Warenkorb
keine Produkte

Salzheilgrotte in Frankfurt

7Jahren Erfarungen über verschiedene Atemswegerkrankungen

 


Asthma, Bronchitis, Allergien, Erkältungen,Reizhusten, Nasennebenhöhlenentzündung,Schnupfen positiv wirkt​


   



An der Wand ist ein SPEZIELL entwickelter SALZ-GENERATOR montiert.

Dies schafft ein einzigartiges, mineralhaltiges Mikroklima und wirkt Antibakteriel
Bei jeder Sitzung durch den Salz-Generator werden tausende Salzpartikelchen in die Luft gepustet ( mehrere Video unten)



100mg Salz pro m3 in der Salzgrotte einatmen vielfaches stärker als NORD/OSTSEE LUFT

(An der Ostseeküste erhalten wir unter optimalen bedinungen nur etwa 1mg Salz pro m3)

Gesundheit in vollen Atemzügen genießen,Artikel weiter lesen....
Hier hat die Winterdepression keine Chance weiter lesen....


 

   
 

Angenehme Entspannungsmusik, das Plätschern des Brunnens, das Lichtspiel des hinterleuchteten Salzes schaffen eine außergewöhnliche Atmosphäre.


 


  Jetzt online Termine buchen!  oder 069 9055 93 53 


 


Trockenes Salz-Aerosol in der Salzgrotte:

  • Entfernung von potenziellen Krankheitserregern
  • Verbesserte Bronchialschleim-Ausscheidungen
  • Rückgang der Bronchialschleimhaut-Entzündungen







                                        

Wie funktioniert HALOTHERAPIE in der Salzgrotte?

Mit einem speziell entwickelten Salz-Generator bei kontrollierter Luftfeuchtigkeit (ca. 40-60%) und angenehmer Raumtemperatur (18-24°C) wird 45 min Salzaerosol-Konzentration dosiert. 
.


     

 


      


     
  



     Jetzt online Termine buchen!  oder 069 9055 93 53 anrufen                      


 


Wirkungsweise

Die sanfte Anwendung ist frei von Nebenwirkungen und erweist sich bei Erkältung und verstopften Nasen als eine optimale Behandlungsunterstützung, denn Salz bewirkt folgendes in der Nase:
 

  • Befeuchtung der Schleimhautoberfläche
  • Steigerung der Schlagfrequenz der Flimmerhärchen und damit verstärkter Abtransport von Schleim
  • Verflüssigung von zähem Schleim
  • Verbesserung der Säuberungsmechanismen

 Priv. Doz. Dr. med. M. Baghi
Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde



Soleklima zeigen eine positive Auswirkung bei:

        

chron. Atemwegs- und Lungenkrankheiten,         

Asthma, COPD, Bronchitis, Lungenentzündung etc.

• allgemeine Atembeschwerden, Kurzatmigkeit.

• akute Erkältungs- und Infektionserkrankungen der Atemwege.

• Reinigung der Atmungsorgane, insbesondere bei Rauchern,

  Passivrauchern und Personen, die erheblichen Umweltbelastungen

  auf die Atemwege ausgesetzt sind.

• Allergien der Atemwege auf Haus-, Industrie-, Blutenstaub, Heuschnupfen, allergischer Schnupfen etc.

• Entzündungen/Katarrhe auf Hals/Nase/Ohren

  Nasennebenhöhlenentzündung etc.

• Hauterkrankungen; Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte etc.           

  



 


Hier ist noch mehr Information über verschiedene Atemwegserkrankungen:
 

►Asthma - Symptome und Diagnose......

►Allergischer Dauerschnupfen......

►Entstehung einer akuten Bronchitis.......

►Nasennebenhöhlen.........

►Nicht jeder Husten ist gleich.........

►Wie Entsteht COPD.......

►14 Harte Fakten über Rauchen !........

 


  Jetzt online Termine buchen!  oder direkt 069 9055 93 53 anrufen
 
 

Sole-Aerosolgeneratoren bieten die Basis für eine effektive und sichere Rauminhalation mit feinstem Salz-Soleaerosol („Halotherapie“)
 

Wichtigster Faktor für eine effektive Rauminhalation (Halotherapie) ist ein therapeutisch relevanter Salzgehalt in der Raumluft des Salzheilgrotte. Das intensive, salzhaltige Mikroklima kann Atemwegserkrankungen lindern und den Kreislauf stärken.

 

Allergiegeplagte atmen befreiter durch, weil die Salzluft auch von Pollen und Feinstaub gereinigt ist und kurative Inhalationen auch nachhaltig vor allergenen Reaktionen schützen können.

Bei der Sole-Verneblung wird die Sole mittels Ultraschalltechnik in feinste Aersolpartikel umgewandelt, wobei die Partikel dabei elektrostatisch aufgeladen werden und sich gleichmäßig im Raum verteilen.

Die salzhaltige Luft kann nun ihre befreiende, reinigende und entzündungshemmende Wirkung entfalten und eine spürbare Linderung – auch nachhaltig- bei vielen Beschwerden bewirken. Bestens auch als präventive Maßnahmen geeignet!

Auf diesem Bild ist ersichtlich, wo und in welcher Partikelgröße Feinstäube, aber ebenso auch das Soleaerosol die Luft –und Atemwegen erreichen kann:


Die Salzgeneratoren erzeugen Salzsolepartikel und decken damit genau das optimal erforderliche Spektrum ab!

Sie erreichen die oberen und auch mit den Alveolen (Lungenbläschen wo der Sauerstoff vom Körper aufgenommen wird und gleichzeitig das giftige CO2 abgegeben wird) die untersten Atemwege, wo das Aerosol hingelangen und entsprechend wirken kann.
 


 

Unsere Salzheilgrotte Angebote:

 Senioren ab 60 Jahren  haben bei uns 20% Seniorenermäßigung!



 



Häufige Fragen

Wann muss ich kommen und was soll ich mitbringen?

Die Sitzung in der Salzgrotte beginnt immer zur vollen Stunde und dauert 45 Minuten. Zur Wahrung der Reinheit des Salzes betreten Sie den Salzboden in normaler Kleidung, in weißen Socken .
 Zur Wahrung der Reinheit betreten Sie den Salzboden in weißen Socken oder mit Schuhüberziehern.
Kommen Sie bitte von 5-10 min vorher, damit Sie in Ruhe Ihre Plätze reservieren konnten
 
        
                               
Welche Temperatur herscht in der Salzgrotte?

Sie ruhen bei angenehmen Temperaturen (20-24 °C von Jahreswetter abhändig) in kuscheligen Decken, ohne sich vorher umziehen zu müssen. Für einen Besuch benötigen Sie keine Handtücher oder Bademäntel.

Wie oft muss ich kommen?

Wir empfehlen Ihnen eine Kur von 12 bis 24 Sitzungen . Bei chronischen Krankheiten sollte die Kur 2 bis 4 mal im Jahr wiederholt werden.

Auch zur Prophylaxe bei chronischer Bronchitis und Nebenhöhlenentzündungen unabhängig vom Alter wirkt sich die Inhalation salzhaltiger Luft äußerst positiv aus.


Für wen und wie lange ist der Besuch in Salzgrotte geeignet?


Die Salzgrotte eignen sich für alle Altersgruppen von Kindern bis zu Senioren und ist ebenfalls in der Schwangerschaft sehr zu empfehlen.

Für Kinder bitten wir extra ein Vernebelungsraum- Salzspielraum

Muss man einen Termin  für die Salzgrotte vereinbaren?


Bitte von Oktober bis Ende April vereinbaren Sie telefonisch einen Termin für Ihren Besuch bei uns. 


Warum  muss man noch eine Glas Solewasser danach trinken?

Nach dem Besuch bekommen Sie Gratis noch ein Glas Solewasser weil  Solewasser antibakteriell wirkt. Man bekommt alle Spurenelemente und Mineralstoffe:





Die Salzheilgrotte wird von Sportmedizinerin, Ernährungsberaterin und ehemaligen Basketball Profi- und Nationalspielerin und Kunstlerin Irina Eirich geführt.


Aktuelle Probleme der Anwendung von Salzräumen
und der Halotherapie in europäischen Kurorten


Heutzutage gibt es in Europa viele Salzzimmer-Einrichtungen und Salzgrotten,
die vorgeben,  „Salztherapie“ oder „Halotherapie“- Behandlungen  anzubieten,
es aber in Wirklichkeit oft nicht erbringen können.

Künstliche  Salzräume werden seit Ende der 1980er Jahre entwickelt. Der erste
Salzraum, der mit einem Salzgenerator ausgerüstet war, wurde 1990 in
St. Petersburg im Institut für Pulmunologie (Aeromed Ltd, Halomed Gruppe) gebaut.

Die Methode wurde „Halotherapie“ genannt.
Die Halotherapie ist als ein komplementäres Heilverfahren entwickelt worden,
bei dem spezielle Faktoren für ein gesundheitsförderndes,heilsames Mikroklima
mit salzhaltiger Luft produziert werden.

Eröffnung von Salzräumen außerhalb von Rußland und den baltischen Ländern
began vor 10-12 Jahren. Im Gegensatz zu Rußland, kann ein anderer
Weg der Entwicklung in anderen Ländern beobachtet werden.

Die ersten Salzräume wurden von Bauunternehmern gebaut und waren sofort
verfügbar für einen kommerziellen Gebrauch ohne professionelle Aufsicht.
Besucher waren auf die externe Nachahmung der Salzhöhlen in
verschiedenen Ausführungen angezogen. Trotz des Fehlens der wichtigsten
Sache, des trockenen Salzaerosols, behaupteten die Betreiber solcher Räumen,
daß es möglich sei, Asthma, Allergien und andere Krankheiten in ihren Räumen zu heilen. 

Derzeit gibt es verschiedene Interpretationen der Salztherapie, aber viele werden als Halotherapie benannt.
Der modische Trend und der Mangel an zuverlässigen Informationen
über die Halotherapie haben zur kommerziellen Verbreitung von Techniken,
die oft auf pseudowissenschaftlichen Informationen basieren, geführt.

Viele von den in Europa gebauten Salzräumen verfügen oftmals nur
über einen Salzausbau und es fehlt ihnen die richtige Ausrüstung für eine
effektive und sichere Anwendung der kontrollierten Halotherapie.

 Material of the lecture of Alina V. Chervinskaya, MD, PhD presented in the the 38th World Congress of ISMH, Granada - Spain, Lanjaron, 20-23 June 2012. 

Chervinskaya A. Salt rooms and halotherapy in europcan health resorts and spas: fashionable trend or real therapy? // Balnea. Medical hydrology and balneology: environmental aspects. -2012.- Num. 6.- P. 235- 236.
 

Ein wenig Geschichte:

Vor rund 20 Millionen Jahren lag ein Teil des heutigen Osteuropas unter einem Flachmeer. Es hinterließ große Mengen Salz auf der Erdoberfläche. Heute lagern diese Salzschichten in Tiefen zwischen 10 und 300 m unter der Erde. Im 14. Jahrhundert begann die Erschließung von Salzwerken zu Handelszwecken. Zu diesen Werken zählen auch die großen Salzgruben, die in der Nähe von Krakau in Südpolen entdeckt wurden.                                                                                                                              

Senza titolo-5Im Jahr 1843 stellte der polnische Arzt Felix Boczkowski fest, dass das Einatmen von mit trockenem Salzaerosol angereicherter Luft eine heilende Wirkung bei Lungen- und Atemwegserkrankungen besitzt.

Die Aufenthalte in Salzstollen als probate Inhalationensbehandlung wurden zu einem effizienten und günstigen Therapiemittel bei Erkrankungen der Atemwege und der Haut.

Auch heutzutage werden mancherorts noch Salzstollen für Behandlungszwecke eingesetzt, so unter anderem auch  in Deutschland, Österreich, Polen, der Slowakei, Rumänien, Russland und der Ukraine.

Das trockene Salzaerosol bildet sich bei äußerst reinen Luftverhältnissen. Dies ist eigentlich der wichtigste Heilfaktor. Andere Faktoren, darunter stabile Temperaturen und niedrige Feuchtigkeitswerte, unterstützen den positiven therapeutischen Effekt. Die Negativladung des Salzaerosols reinigt die Luft und führt zur Bildung von Salzpartikeln in ihr. 
 


Lesen Sie den Zeitungsartikel: "Salzgrotte Frankfurt: Salz als natürliches Heilmittel bei Atemwegserkrankungen"


Wir haben im Jahr 2010 die Salzheilgrotte zur Heilzwecken mitten in Frankfurt geöffnet. Seitdem konnten wir über 10.000 Besuchern mit Allergien, Bronchitis- und Hautkrankheiten sowie beim Vorbeugen grippaler Infekten helfen.

Auch bei Besuchern mit typischen Beschwerden von Erkältungskrankheiten wie trockene, gereizte Nasenschleimhäute, zahflüssiger Schleim in der Nase und in den Nasennebenhöhlen und Reizungen der Rachenschleimhaut konnte der Zustand deutlich gebessert werden.

Wir bitten für unsere Kunden eine alternative Naturtherapie gegen Atemwegkrankheiten, Hautprobleme, Gelenk- und Muskulaturschmerzen, Gedächtnis- und Konzentrationsschwäche und Störungen der Immunfunktionen.

 


 


  Jetzt online Termine buchen!  oder direkt 069 9055 93 53 anrufen

  

Seite:  1 

Salzgrotte-45min 1er-Karte Senioren

Salzgrotte-45min 1er-Karte Senioren


10,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche (Ausland abweichend)

Salzgrotte Einzelkarte-45min

Salzgrotte Einzelkarte-45min


14,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche (Ausland abweichend)

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)